Implantat-Überversorgung

Heutzutage besteht die Möglichkeit, einen fehlenden Zahn mittels Implantat zu ersetzen.

Hierzu wird eine künstliche Zahnwurzel – traditionell aus Titan, mittlerweile teils auch aus speziellen Keramiken und Kunststoffen – in den Kieferknochen eingesetzt. Diese wächst dann über Monate langsam fest.

Gerne beraten wir Sie ausführlich. Die Implantat-Überversorgung mittels Kronen, Brücken oder Prothesen übernehmen wir vor Ort.